Ebusco wird 156 Elektrobusse in einem Gesamtwert von EUR 130 Mio. an Transdev Netherlands liefern

Datum der Veröffentlichung
Kategorie
Pressemitteilung

Im November 2020 werden in der Region Amsterdam, Schiphol Airport und der Innenstadt von Haarlem 156 nagelneue Ebusco-Niederflurbusse von Ebusco mit niedrigem Einstieg unter der Marke Connexxion (gehört zu Transdev Netherlands) in Betrieb sein, die die aktuelle Flotte aus Diesel- und Gasbussen ersetzen werden.

Ebusco wird die größte Flotte neuer Elektrobusse liefern, die jemals innerhalb eines Jahres in Europa ausgeliefert wurde. Die Elektrobusse werden einen Beitrag zu einer saubereren, weniger lauten und gesünderen Umwelt in den Regionen Amsterdam, Schiphol Airport und in der Stadt Haarlem leisten. Jeder Ebusco-Bus spart pro gefahrenen Kilometer ungefähr 1 kg CO₂ ein. Basierend auf dem Gesamtvolumen dieses Auftrags beträgt die Reduzierung ungefähr 15 Mio. kg CO₂ pro Jahr und über den Vertragszeitraum 180 Mio. kg CO₂. Mit dieser neuen Flotte von Elektrobussen von Ebusco leistet Transdev einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Ziele für die Reduzierung der CO₂-Emissionen.

Ebusco freut sich sehr darüber, Partner von Transdev zu sein und einen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität leisten zu können. Die Elektrobusse von Ebusco weisen keine Emissionen wie NOx, CO2 oder Feinstaub auf. Transdev hat Ebusco aufgrund der großen Reichweite der Busse ausgewählt. Dies reduziert die Gesamtbetriebskosten durch die Lade-Infrastruktur und die Verlängerung der Ladeintervalle für den Busse deutlich.

„Dieser Auftrag ist ein großer Erfolg für uns, eine Chance, die wir mit beiden Händen ergreifen. Wir arbeiten jetzt seit über 7 Jahren an unseren Lösungen und unserer Plattform und wir verfügen über fundierte Erfahrungen mit Elektrobussen und Laden. Wir wissen, was wir tun müssen.“

„Wir setzen in unseren Bussen modernste Technologie und die neuesten Innovationen wie Gewichtsreduzierung, Batterietechnologie, Heizung und Lade-Infrastruktur ein.“ Peter Bijvelds, CEO Ebusco

Die LFP-Technologie ist die beste und sicherste Batterietechnologie in der Branche. Dank der Kombination von Technologien kann der Ebusco-Bus unter idealen Bedingungen 350 km mit einer Batterieladung fahren.

=================================

Geeignete Bilder zu dieser Pressemitteilung stehen auf ebusco-com/press zum Download bereit. In der Rubrik: presskit

12 Januar 2022Pressemitteilung
Neue Ordnung in München