Stand der Information: 25. Juli 2019

Ebusco B.V. („wir“, „uns“, „unsere“ usw.) betreibt die Websites https://www.ebusco.com | https://www.ebusco.nl | https://www.ebusco.de | https://www.ebusco.fr (nachstehend der „Service“).

Diese Seite informiert Sie über unsere Richtlinien zur Sammlung, Nutzung und Offenlegung personenbezogener Daten, wenn Sie unseren Service und die Optionen, die Sie mit diesen Daten verbunden haben, nutzen.

Wir verarbeiten Ihre Daten, um den Service zu bieten und zu verbessern. Mit der Nutzung des Service erklären Sie sich mit der Sammlung und Verarbeitung von Informationen entsprechend dieser Datenschutzerklärung einverstanden. Sofern diese Datenschutzerklärung keine anderslautende Begriffsbestimmung enthält, haben die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe dieselbe Bedeutung wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die über https://www.ebusco.de abrufbar sind.

Begriffsbestimmungen

  • Service
    Unter Service sind die Websites https://www.ebusco.com | https://www.ebusco.nl | https://www.ebusco.de | https://www.ebusco.fr zu verstehen, die Ebusco B.V. betreibt.
  • Personenbezogene Daten
    Personenbezogene Daten sind Informationen über eine natürliche Person, die durch diese Daten (oder andere Daten, die uns vorliegen oder in unseren Besitz gelangen könnten) identifizierbar wird.
  • Nutzungsdaten
    Nutzungsdaten sind automatisch gesammelte Daten, die entweder durch die Nutzung des Service oder durch die Service-Infrastruktur selbst generiert werden (zum Beispiel die Dauer des Besuchs einer Webseite).
  • Cookies
    Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät (Computer oder Mobilfunkgerät) abgespeichert werden.
  • Für die Verarbeitung Verantwortlicher
    Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, die (entweder allein oder gemeinschaftlich oder zusammen mit anderen) darüber bestimmt, zu welchen Verwendungszwecken und in welcher Weise personenbezogene Daten verarbeitet werden. Im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind wir ein für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortlicher.
  • Datenverarbeiter (oder Dienstleistungsanbieter)
    Datenverarbeiter (oder Dienstleistungsanbieter) bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, die die Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet. So können wir auf die Dienste diverser Dienstleistungsanbieter zurückgreifen, um Ihre Daten effektiver zu verarbeiten.
  • Betroffene Person (oder Nutzer)
    Die betroffene Person ist jede natürliche Person, die unseren Service nutzt und das Subjekt der personenbezogenen Daten ist.

Sammlung und Verarbeitung von Informationen

Wir sammeln diverse Arten von Informationen zu verschiedenen Zwecken, um Ihnen unseren Service zu bieten und ihn zu verbessern.

Arten gesammelter Daten

Personenbezogene Daten

Wenn Sie unseren Service nutzen, können wir Sie bitten, uns bestimmte persönlich zuordnungsbare Informationen mitzuteilen, die dazu genutzt werden können, mit Ihnen in Kontakt zu treten oder Sie zu identifizieren („personenbezogene Daten“). Persönlich zuordnungsbare Informationen sind unter anderem (aber nicht nur):

  • E-Mail-Adresse
  • Vor- und Nachname
  • Telefonnummer
  • Adresse, Land, Provinz, Postleitzahl, Ort
  • Cookies und Nutzungsdaten

Nutzungsdaten

Wir können auch Informationen über die Art und Weise sammeln, wie auf den Service zugegriffen oder wie er genutzt wird („Nutzungsdaten“). Diese Nutzungsdaten können Informationen umfassen wie Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browser-Art, Browser-Version, von Ihnen besuchte Seiten unseres Service, Uhrzeit und Datum Ihres Besuchs, Besuchsdauer auf den einzelnen Seiten, eindeutige Kennungen Ihres Geräts (Unique Device Identifier) und sonstige Diagnosedaten.

Daten durch Tracking und Cookies

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um Aktivitäten auf unserem Service zurückzuverfolgen, und erfassen hiermit bestimmte Informationen.

Cookies sind Dateien mit einigen wenigen Daten, zu denen auch eine anonyme Gerätekennung gehören kann. Cookies werden von einer Website aus an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert. Dazu kommen weitere Tracking-Technologien zum Einsatz, wie Beacons, Tags und Scripts, um Informationen zu sammeln und zurückzuverfolgen und unseren Service zu verbessern und zu analysieren.

In Ihrem Browser können Sie einstellen, dass alle Cookies blockiert werden oder dass Sie vorher eine Meldung erhalten, wenn ein Cookie gesendet werden soll. Falls Sie allerdings Cookies verweigern, kann es sein, dass Sie manche Bereiche unseres Service nicht nutzen können.

Beispiele für Cookies, die wir verwenden:

  • Sitzungscookies (Session Cookies). Wir verwenden Sitzungscookies, um unseren Service zu betreiben.
  • Präferenzcookies (Preference Cookies). Wir verwenden Präferenzcookies, um Ihre Vorlieben und diverse Einstellungen für die weitere Nutzung vorzumerken.
  • Sicherheitscookies (Security Cookies). Sicherheitscookies verwenden wir zu Sicherheitszwecken.

Verarbeitung der Daten

Ebusco B.V. verarbeitet die gesammelten Daten zu verschiedenen Zwecken:

  • Um unseren Service anzubieten und aufrecht zu erhalten.
  • Um Sie auf Änderungen an unserem Service hinzuweisen.
  • Um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, an interaktiven Features unseres Service teilzunehmen, sofern Sie dies gewählt haben.
  • Um Ihnen Kundensupport zu bieten.
  • Um Analysedaten oder wertvolle Informationen zu erfassen, damit wir unseren Service verbessern können.
  • Um die Nutzung unseres Service zu überwachen.
  • Um technische Probleme zu ermitteln, zu vermeiden und zu lösen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) haben, hängt die Rechtsgrundlage für die Sammlung und Verarbeitung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen persönlichen Informationen durch Ebusco B.V. jeweils von den personenbezogenen Daten ab, die wir sammeln, und von dem spezifischen Kontext, in dem wir sie sammeln.

Ebusco B.V. kann Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • weil wir einen Vertrag mit Ihnen erfüllen müssen
  • weil Sie Ihr Einverständnis hiermit erteilt haben
  • weil die Verarbeitung in unserem berechtigten Interesse ist und weil Ihre Rechte nicht überwiegen
  • weil wir Gesetzesvorschriften erfüllen müssen

Speicherung der Daten

Ebusco B.V. speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zu den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecken nötig ist. Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, so weit dies nötig ist, um unsere Gesetzespflichten zu erfüllen (wenn wir zum Beispiel verpflichtet sind, Ihre Daten aufzubewahren, um uns an geltende Gesetze zu halten), Streitfälle beizulegen und unsere rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien durchzusetzen.

Ebusco B.V. speichert außerdem Nutzungsdaten zu internen Analysezwecken. Nutzungsdaten werden allgemein kürzere Zeit aufbewahrt, außer wenn diese Daten dazu genutzt werden, die Sicherheit zu verstärken oder die Funktionalität unseres Service zu verbessern, oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, diese Daten über einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

Übertragung von Daten

Ihre Informationen, darunter auch personenbezogene Daten, können an Rechner in Staaten, Provinzen, Bundesländern und Hoheitsgebieten außerhalb des/der Ihrigen übertragen oder auf dortigen Rechnern gespeichert werden, wobei dort andere Datenschutzgesetze als in Ihrem Hoheitsgebiet gelten können.

Wenn Sie Ihren Sitz außerhalb der Niederlande haben und sich dafür entscheiden, uns Informationen mitzuteilen, weisen wir Sie darauf hin, dass wir Daten, darunter auch personenbezogene Daten, in die Niederlande senden und dort verarbeiten.

Ihr Einverständnis mit dieser Datenschutzerklärung und die Tatsache, dass Sie uns in der Folge derartige Informationen mitteilen, stellen Ihr Einverständnis mit dieser Übertragung dar.

Ebusco B.V. unternimmt alle aus angemessenem Grund erforderlichen Schritte, um zu gewährleisten, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden und nur dann an ein Unternehmen oder Land übertragen werden, wenn dort angemessene Kontrollen zur Sicherheit Ihrer Daten und anderer persönlicher Informationen gelten.

Offenlegung von Daten

Gesetzliche Anforderungen

Ebusco B.V. kann Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn dies nach bestem Wissen und Gewissen erforderlich ist, um:

  • eine Gesetzespflicht zu erfüllen
  • die Rechte oder das Eigentum von Ebusco B.V. zu schützen und zu vertreten
  • eventuelle Rechtsverletzungen in Zusammenhang mit dem Service zu vermeiden oder zu untersuchen
  • die persönliche Sicherheit der Nutzer des Service oder der Öffentlichkeit zu schützen
  • sich vor gesetzlichen Haftpflichten zu schützen

Sicherheit der Daten

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, doch möchten wir Sie daran erinnern, dass keine Methode zur Internetübertragung oder elektronischen Datenspeicherung 100 % sicher ist. Auch wenn wir mit allen wirtschaftlich zumutbaren Mitteln auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bedacht sind, können wir die absolute Sicherheit Ihrer Daten nicht garantieren.

Ihre Datenschutzrechte gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) haben, besitzen Sie bestimmte Datenschutzrechte. Ebusco B.V. unternimmt angemessene Schritte, um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen, zu ändern, zu löschen oder ihre Verarbeitung einzuschränken.

Wenn Sie darüber informiert werden möchten, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen besitzen, und wenn Sie diese Daten aus unseren Systemen gelöscht haben wollen, wenden Sie sich bitte an uns.

Unter bestimmten Bedingungen besitzen Sie die folgenden Datenschutzrechte:

  • Recht auf Einsicht, Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten, die wir zu Ihnen besitzen. Wann immer dies machbar ist, können Sie die Einsicht, Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten direkt in Ihren Kontoeinstellungen anfordern. Wenn Sie diese Vorgänge nicht selbst ausführen können, wenden Sie sich bitte an uns, damit wir ihnen helfen.
  • Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn sie falsch oder unvollständig sind.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung. Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzulegen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von uns zu verlangen.
  • Recht auf Übertragbarkeit der Daten. Sie haben das Recht, eine Kopie der Daten, die wir zu Ihnen besitzen, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Sie haben außerdem das Recht, Ihre Einwilligung mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Ebusco B.V. jederzeit zu widerrufen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir die Überprüfung Ihrer Identität von Ihnen verlangen können, bevor wir auf solche Anfragen eingehen.

Sie haben das Recht, Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde gegen die Sammlung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Wenn Sie nähere Informationen hierzu wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Datenschutzbehörde im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

Dienstleistungsanbieter

Wir können die Dienste von Drittunternehmen und -personen („Dienstleistungsanbieter“) in Anspruch nehmen, um unseren Service zu erleichtern, den Service in unserem Auftrag zu betreiben, servicebezogene Dienstleistungen zu erbringen oder uns bei der Analyse der Nutzung unseres Service zu unterstützen.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben diese Dritten nur, um diese Aufgaben in unserem Auftrag auszuführen, wobei sie davon Abstand nehmen müssen, Ihre Daten offenzulegen oder sie zu irgendeinem anderen Zweck zu nutzen.

Analytik

Wir können die Dienste von Dritt-Dienstleistungsanbietern in Anspruch nehmen, um die Nutzung unseres Service zu überwachen und zu analysieren.

  • Google Analytics Google Analytics ist ein von Google angebotener Webanalysedienst, der den Website-Verkehr verfolgt und zu Reporten zusammenfasst. Google nutzt die gesammelten Daten, um die Nutzung unseres Service zu verfolgen und zu überwachen. Diese Daten werden mit anderen Google-Diensten geteilt. Google kann die gesammelten Daten dazu nutzen, Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und zu personalisieren.

Sie können die Erfassung Ihrer Aktivität auf dem Service durch Google Analytics abwählen, indem Sie das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics installieren. Das Add-on hindert das Google Analytics JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) daran, Informationen mit Google Analytics über Ihre Besuchsaktivität zu teilen.

Nähere Informationen über die Datenschutzpraktiken von Google finden Sie auf der Webseite mit der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Links zu anderen Websites

Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf den Link eines Dritten klicken, werden Sie zu der Website dieses Dritten weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen nachdrücklich, die Datenschutzerklärung jeder Website zu lesen, die Sie besuchen.

Wir haben keine Kontrolle über und haften in keinem Fall für den Inhalt von Websites Dritter, ihre Datenschutzrichtlinien und -praktiken oder ihre Dienst- und Serviceleistungen.

Schutz der Privatsphäre von Kindern

Unser Service richtet sich nicht an Personen unter 18 Jahren („Kinder“).

Wir sammeln nicht wissentlich persönlich zuordnungsbare Informationen über Personen unter 18 Jahren. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und feststellen, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten mitgeteilt hat, wenden Sie sich bitte an uns. Wenn wir feststellen, dass wir personenbezogene Daten von Kindern ohne Überprüfung der elterlichen Zustimmung gesammelt haben, unternehmen wir die nötigen Schritte, um diese Daten von unseren Servern zu löschen.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung kann sich hin und wieder ändern. Wir teilen Ihnen alle Änderungen mit, indem wir jeweils die neue Datenschutzerklärung auf dieser Seite veröffentlichen.

Wir benachrichtigen Sie vorher per E-Mail und/oder über eine hervortretende Mitteilung auf unserem Service, bevor die Änderung in Kraft tritt, und aktualisieren jeweils das Gültigkeitsdatum oben in dieser Datenschutzerklärung.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf etwaige Änderungen zu überprüfen. Änderungen dieser Datenschutzerklärung sind in Kraft, sobald sie auf dieser Seite angezeigt werden.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an uns:

  • per E-Mail: info@ebusco.com
  • telefonisch unter: +31 (0)88 1100 200