München (D)

München: SWM und MVG

München zählt zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität in Deutschland.

Die Stadtwerke München (SWM) haben einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass ihre Stadt jetzt umweltfreundlicher ist, und arbeiten mit tatkräftiger Unterstützung ihrer ÖPNV-Tochter, der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG), an der Umstellung auf emissionsfreien Verkehr. Die SWM und die MVG haben ihre Kräfte gebündelt, um den Weg für eine zukunftsfähige und umweltverträgliche Mobilität zu bereiten.

Innovationspartnerschaft

Ebusco hat eine Innovationspartnerschaft mit der MVG und den SWM geschlossen.

München arbeitet gemeinsam mit Ebusco an weiteren neuartigen Lösungen. Ein derzeitiger Schwerpunkt unserer Kooperation ist es, als Innovationspartner die Entwicklung gewichtsreduzierter Elektrobusse und das autonome Fahren voranzubringen.

Ebusco-Busse auf Münchens Straßen

  • Seit September 2017 verkehren die 2 ersten Ebusco-Elektrobusse im Großraum München.
  • Im September 2019 kamen 2 weitere Ebusco-Elektrobusse hinzu.
  • 2020 ist die Flotte erweitert mit 8 Ebusco-Elektrobusse. Linie 144 ist ganz elektrifiziert.
  • Für 2020 ist auch der Einsatz der 2 ersten Ebusco 3.0 Kompositbusse geplant.
Heute

0

gefahrene km

0

Busse auf der Straße

0

CO2-Einsparungen in kg

0

NOX-Einsparungen in g