Groningen-Drenthe (NL)

Qbuzz (ein öffentlicher Verkehrsbetreiber in den Niederlanden und Teil der BusItalia) fährt seit Dezember 2019 mit 60 emissionsfreien Ebusco-Bussen. Bei den 60 Ebusco 2.2 handelt es sich um 12 m lange Niederflur-Regionalbusse mit einer Reichweite von bis zu 400 km. Sie verkehren in den niederländischen Provinzen Groningen und Drenthe im Rahmen der Konzession GD2020.

Die gleichzeitige Einführung eines solch großen Elektrobusbestands ist bisher einmalig. Nie zuvor wurden in Europa 164 Elektrobusse auf einen Schlag in Verkehr gesetzt. Der nördliche Landesteil der Niederlande ist in dieser Hinsicht Spitzenreiter und Vorbild für ganz Europa, wenn es darum geht, den Personennahverkehr innerhalb kürzester Zeit auf saubere, laufleise und hochwertige Busse umzustellen.

Seit Februar 2017 sorgten bereits 2 rein elektrische Busse für die Verbindung zum Flughafen Groningen.

Heute

0

gefahrene km

0

Busse auf der Straße

0

CO2-Einsparungen in kg

0

NOX-Einsparungen in g